Steirische Jugendschach-Olympiade - Schülerliga

alt alt

Am zweiten Tag beteiligten sich 74 Schulen mit 300 Jugendlichen am Landesentscheid der Schülerliga. Im Volksschulbewerb gewinnt die VS Semriach vor der VS Peter Rosegger Graz und VS Graz Eisteich. Matthias Ferstl (Semriach) und Timotheus Lechner (Graz Eisteich) gewinnen als einzige Spieler alle Partien für ihre Mannschaft. Im Unterstufenbewerb siegt das BG/BRG Stainach vor dem BG/BRG Köflach und der NMS St. Stefan/Raab. Die Sieger stützen sich auf 100%-ige Ergebnisse von Khanh Do Quoc und Jewjeni Keferböck. Alexander Bratko gelingt das gleiche Kunststück für Köflach, Georg Guttmann für St.Stefan. Eine klare Sache für das BG/BRG Leoben ist der Bewerb in der Oberstufe. Die Montanstädter gewinnen alle Teamkämpfe und geben insgesamt nur zwei Remisen ab. Auf den Plätzen folgen das GIBS Graz und das BORG Feldbach. Die Sieger qualifizieren sich jeweils für das Bundesfinale.

Ergebnisse bei Chess-Results: Schnellschach, Schülerliga
Ergebnisse, Fotos, Pressetext (Archiv Website Jugendschach)    Fotos Gallery